Mit Qigong die Abwehrkräfte stärken

 
Qi-Gong_hpab 15.10.2014
Geist, Atmung und Körper, als Einheit gesehen, werden durch Ruhe und Achtsamkeit in Harmonie gebracht. Tiefe, bewusste Atmung und sanfte Bewegungen beruhigen den Geist, wecken die Lebensenergie und stärken so unsere Abwehrkräfte.
Voraussetzungen: keine Vorkenntnisse erforderlich
Mitzubringen: bequeme Kleidung
Beginn: Mittwoch, 15.10.2014
wöchentlich, 10 Einheiten à 1 Stunde
Mittwoch: 8.30-09.30 Uhr oder/und Donnerstag 19.30-20.30
Ort: Akasha Yoga- und Entfaltungsraum Aldrans U7
Wegbeschreibung: von Innsbruck kommend Richtung Aldrans; in Aldrans Richtung Rinn nach links und gleich wieder rechts abbiegen; nach ca. 2 km durch ein Waldstück beim Lichtlabor Bartenbach nach rechts abbiegen und bis zum orange-gelben Gebäude U7 fahren. Kostenlose Parkplätze sind direkt vor dem U7 bzw. entlang der Straße vorhanden.
Kosten: € 120,- für einen 10er-Block – im Wintersemester gültig
Bei Fragen zum Kurs kontaktieren Sie bitte Barbara Schneider-Romen
Tel. 0699 12383665 oder barbara.schneider-romen@aon.at
Anmeldung
Telefonisch oder per E-Mail bitte direkt bei Barbara Schneider-Romen
Tel. 0699 12383665 oder barbara.schneider-romen@aon.at


 
Barbara RomenLeitung: Barbara Schneider-Romen
Musikerin, Musik- und Qigonglehrerin; seit 2000 Beschäftigung mit Qigong, 2013 Abschluss der 3-jährigen Ausbildung zur Daoyin Yangsheng Gong (DYYSG) -Lehrerin bei Dr. Li Xiaoqiu in Graz; Beschäftigung mit chinesischer Tuschmalerei und Kalligraphie sowie seit 2012 mit chinesischer Sprache
 
 
 
 

Schriftgröße ändern
Kontrast