Unterstützen

fünfzig und kunst erfahren ist ein gemeinnütziger Verein und als socher nicht auf Gewinn ausgerichtet. Die Unterstützung durch die öffentliche Hand aber auch durch Privatpersonen ist für uns daher sehr wichtig.
Wenn Ihnen die Idee von fünfzig und kunst erfahren gefällt und Sie uns unterstützen möchten, gibt es dazu mehrere Möglichkeiten z.B. indem Sie

  • die Angebote des Vereins weiter empfehlen
  • unsere Homepage verlinken
  • uns Sachspenden oder Leihgaben zur Verfügung stellen (Staffelei, Mal- und Zeichenutensilien, technisches Equipment…). In diesem Fall nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.
  • förderndes Mitglied werden und uns finanziell unterstützen. In diesem Fall bitte das Formular unten auf dieser Seite nutzen!

Wir bedanken uns in jedem Fall sehr herzlich!
Bei etwaigen Fragen kontaktieren Sie uns bitte unter info[ät]50und-kunsterfahren.at

Formular zur Fördermitgliedschaft

Bitte füllen Sie alle Felder, die mit einem * markiert sind, aus.

Angaben zum Unterstützer/zur Unterstützerin:

Vorname*

Nachname*

E-Mail*

Geburtsdatum (TT/MM/JJJJ)

Firma

Telefonnummer

Adresse:

Straße

PLZ

Ort

Zahlung

Höhe Mitgliedsbeitrag*

Zahlungsart*



Anmerkungen

Ich möchte den fünfzig und kunst erfahren Newsletter abonnieren*

Um Ihre Zahlung zur Aufnahme als Unterstützungsmitglied durchzuführen, erklären Sie sich einverstanden, Ihre E-Mailadresse und Ihren Vor- und Nachnamen anzugeben. Optional bitten wir Sie, Ihre Adresse, Ihren Firmennamen und Ihre Telefonnummer anzugeben. Diese Angaben dienen lediglich der Durchführung Ihrer Unterstützungszahlung und zur Aufnahme in die Mitgliedschaft. Diese Informationen nutzen wir nur zur postalischen und/oder elektronischen Zusendung unserer Bankdaten und den Eintrag in die Mitgliederliste. Mehr über Datenschutz finden Sie hier.

captcha
Bitte geben Sie diese Zahlenfolge ein, damit wir wissen, dass Sie kein "Internet-Roboter" sind:

Hinweise:
Die Mitgliedschaft gilt für das laufende Unterrichtsjahr (September – August) und erlischt automatisch, wenn im Folgejahr kein Beitrag eingezahlt wird.
**„ermäßigt“ gilt für BezieherInnen von Arbeitslose, Mindestpension oder Mindestsicherung sowie für StudentInnen, Lehrlinge, Zivil- und PräsenzdienerInnen
Schriftgröße ändern
Kontrast